Galapagos National Park in Ecuador - Best of Americas 2018

© Ministerio de Ambiente y Agua del Ecuador

Bereits zum zweiten Mal wurden am 06. März 2019 auf der Internationalen Tourismus-Messe ITB Berlin die „Sustainable Top 100 Destination Awards“ verliehen. Hierbei handelt es sich um eine Auswahl der besten 100 Reiseziele, die von der Jury auf geprüften Nachhaltigkeitserfolge der Top-100-Reiseziele basieren. Diese einzigartige Award-Veranstaltung ist der Anerkennung von Innovationen und bewährten Praktiken im Tourismusmanagement von Reisezielen und Reiseveranstaltern gewidmet, die den Weg zu Qualität, Attraktivität und Nachhaltigkeit im Tourismus weisen.

Die Reiseziele wurden von einer internationalen Jury auf der Grundlage ihrer allgemeinen Nachhaltigkeit und spezifischer Erfolgsgeschichten ausgewählt, die im Internet unter greendestinations.org/2019-top100-awards/ zu finden sind.

Ecuadors National Park der Galapagos – Inseln freut sich über den Titel “Best of the Americas 2018“. Damit würdigt man den Ansatz des „Ökotourismus-Modells“ der u.a. das Ziel verfolgt die natürlichen Ressourcen zu schonen und soziale Unterschiede abzubauen. Weitere Informationen finden Sie auf sustainabletop100.org/dest/galapagos/