Stärken einer dualen Universitätsausbildung

Hoher Praxisbezug: Die Berufsakademie verbindet ein wissenschaftliches Studium mit der praktischen Ausbildung an verschiedenen Arbeitsplätzen. Neben den für ihren Beruf notwendigen fachlichen Kenntnissen erwerben die Studierenden ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen.

Kurze Studienzeiten: Das Studium dauert sieben Semester.

Studieren in kleinen Gruppen: Die Universität arbeitet mit höchstens 35 Studenten pro Gruppe und gewährleistet somit eine intensive persönliche Betreuung durch die Dozenten. Daneben fördern moderne Lehrmethoden den Erwerb von Schlüsselqualifikationen, wie z. B. das Arbeiten im Team.

Dozenten: Für einen Lehrauftrag an der Berufsakademie müssen die Dozenten praktische Erfahrungen nachweisen. Gleichzeitig lädt die Berufsakademie häufig Experten aus den Unternehmen für ein Team Teaching ein.

Wichtige Links

Berufsakademien in Lateinamerika:
www.berufsakademie-online.com

Universität Cuenca:
www.ucuenca.edu.ec

Universität Santiago de Guayaquil:
www.ucsg.edu.ec

Escuela Superior Politécnica de Chimborazo:
www.espoch.edu.ec

Escuela Superior Politécnica del Ejercito:
www.espe.edu.ec