Duale Hochschule

Die Duale Hochschule verbindet das Universitätsstudium mit einem „Training on the job“. Der Studiengang dauert sieben Semester. Der Studiengang dauert sieben Semester und findet zu gleichen Teilen an der Universität und im jeweiligen Partnerunternehmen statt. Das pädagogische Konzept der Berufsakademie koordiniert die beiden Ausbildungsorte: Universität und Unternehmen. In den Studienphasen lernen die Studenten theoretische Grundlagen und in den Praxisphasen erwerben sie, durch Einarbeitung in die unterschiedlichen Abteilungen, umfangreiche, auf das Unternehmen abgestimmte Arbeitserfahrung. Somit entwickeln die Studenten während ihres Studiums, in stetigem Austausch mit dem Unternehmen, spezifische Kernkompetenzen. Einarbeitungsphasen und die Umstellung auf die Anforderungen der Arbeitswelt verringern sich auf ein Minimum. Unternehmen und Student sind ab Ausbildungsbeginn ein Team und als zukünftiger Mitarbeiter leistet der Student seinem Unternehmen einen signifikanten Beitrag bei der Unternehmensentwicklung. Die Studierenden erwerben den akademischen Abschluss "Ingeniero de Empresas".

Wichtige Links

Berufsakademien in Lateinamerika:

www.dhla-online.com

Universität Cuenca:
www.ucuenca.edu.ec

Universität Santiago de Guayaquil:
www.ucsg.edu.ec

Escuela Superior Politécnica de Chimborazo:
www.espoch.edu.ec